01 Jul

Online-Seminar/-Workshop „Change Management Deep Dive“

ONLINE-SEMINAR CHANGE MANAGEMENT. Ein Online-Seminar und -Workshop von Kraus & Partner vermittelt den Teilnehmern die Kompetenz, Change- und Transformationsvorhaben in einem instabilen Umfeld aktiv mitzugestalten.

 

„Change Management Deep Dive: Einführung in die Königsdisziplin der Systemberatung“ – so lautet der Titel eines aus vier Modulen bestehenden Online-Seminars und -Workshops, den die Unternehmensberatung Kraus & Partner, Bruchsal, anbietet. Hierzu entschloss sich das auf die Themen Transformation und Change spezialisierte Beratungsunternehmen, weil „zurzeit viele Unternehmen zum Beispiel eine strategische Neuausrichtung, einen Umbau ihrer Organisation oder eine Weiterentwicklung ihrer Unternehmenskultur planen“, wie der Changeberater und -coach Stefan Bald betont, der das Seminar leitet, betont. Dabei stünden sie immer wieder vor der Herausforderung, bei den Betroffenen die erforderliche Akzeptanz für die Veränderung zu schaffen; außerdem die Bereitschaft, „Neues“ zu erproben und ihr Denken und Verhalten in die angestrebte Richtung zu verändern. Die hierfür erforderlichen Kompetenzen soll in dem Seminar, das in einem virtuellen Workspace stattfindet, „Menschen, die keine Furcht vor instabilen Systemzuständen haben und aktiv einen Beitrag zur Veränderung ihrer Organisation leisten möchten“, vermittelt werden.

 

Seminar-Teilnehmer lernen in einem virtuellen Workspace

 

Change-Berater &- Coach Stefan Bald: Leiter des Online-Seminars    

Das Online-Seminar startet am 19. September 2023 und besteht aus vier zweistündigen Modulen, die bis zum 17. Oktober meist im Wochen-Rhythmus stattfinden (jeweils von 14 bis 16 Uhr). Im ersten Modul befassen sich die Teilnehmer in dem virtuellen Workspace unter anderem mit der Frage, wie sich das Change-Management-Verständnis im Laufe der Jahre gewandelt hat und was die typischen „Stolpersteine und Fettnäpfchen“ in Change- und Transformationsprojekten sind. Im zweiten Modul wird ihnen ein praktikables Modell für das Planen von Transformationen vorgestellt. Außerdem befassen sie sich mit den verschiedenen Formen von Change- und Transformationsprojekten. Im dritten Modul lernen sie zentrale personelle und interpersonelle Phänomene in solchen Projekten kennen und erfahren, wie man mit Widerständen in den verschiedenen Projektphasen effektiv umgeht. Das vierte und letzte Teil des Online-Seminars und -Workshops ist dem Thema Change-Kommunikation gewidmet. In ihm erfahren die Teilnehmer, wie man wirkungsvolle Kernbotschaften und Change-Stories formuliert und den Dialog mit den Betroffenen so gestaltet, dass er die gewünschten Reaktionen auslöst. Dabei lautet das übergeordnete Ziel des gesamten Seminars: Die Teilnehmer sollen an dessen Ende die Grundlagen des Change-Managements verstanden haben und dazu inspiriert sein, „sich aktiv in Veränderungsvorhaben einzubringen sowie freudvoll Pläne zu schmieden, ihre diesbezügliche Kompetenz weiterzuentwickeln“.

 

Mehr Infos über das Change Management Online-Seminar

Die Teilnahme an dem Online-Seminar bzw. -Workshop kostet 150 Euro (+ MwSt.). Personen, die sich bis zum 5. September, also zwei Wochen vor Seminarbeginn anmelden, zahlen nur 100 Euro (+ MwSt.). Nähere Infos über das Seminar finden Interessierte auf der Webseite von Kraus & Partner in der Rubrik „Academy“. Bei weiteren Fragen hierzu können sie auch die K&P-Kundenbetreuerin Henrike Cain kontaktieren (E-Mail: info@krauspartner.de; Tel.: 07251/98 90 34).

Wünschen Sie mehr Infos über die Autoren dieses Blog-Beitrags und die Leistungen der PRofilBerater, dann klicken Sie hier. Möchten Sie künftig über neue Blog-Beiträge informiert werden? Wenn ja, dann senden Sie uns bitte eine Mail.